Information / Service

  +41 44 575 02 87

zum Kontaktformular

Email senden

Vielfältige Optionen

Grösstmögliche Flexibilität für jeden Anspruch

Die Baureihe der Vertical Buffer Module verfügt über eine breite Palette optionaler Ergänzungsmöglichkeiten und sorgt so für grösstmögliche Flexibilität im Lager. Dank des modularen Aufbaus des Geräts können die Komponenten grösstenteils vor oder auch nach dem Aufbau integriert werden. Auf diese Weise lässt sich das System präzise auf unterschiedlichste Anforderungsprofile abstimmen. 

Bedienöffnungen

Verschiedene Bedienöffnungen und Kommissionierstationen verfügbar

Für das Vertical Buffer Module sind verschiedene Bedienöffnungen und Kommissionierstationen verfügbar. Dazu können bis zu 4 von ihnen an einem Gerät stirnseitig, frontseitig, rückseitig angebracht werden. Die unterschiedlichen Bedienöffnungstypen können in einem Gerät kombiniert installiert werden.

Lichtpointer LED

LED Lichtpointer

Der Lichtpointer ermöglicht die sichere Identifikation von Entnahme- oder Ablagepositionen an den Kommissionierstationen. Er besteht aus einer stationären Hochleistungs-LED-Lichtquelle und erzeugt einen Leuchtpunkt, der über einen steuerbaren Spiegel direkt in das Entnahme- oder Ablagefach eines Behälters/Tablars projiziert wird. Dabei kann jede einzelne Fachposition individuell und ohne vorgegebene Rasterung gewählt werden. Der zu entnehmende Artikel wird gezielt von dem Lichtspot beleuchtet und kann so vom Bediener leicht identifiziert werden.

Positionsanzeige

Diese auf dem Bediendisplay der Steuerung platzierte Anzeige unterstützt den Bediener bei der Identifikation des Lagerortes auf dem Behälter/Tablar. Langes und zeitintensives Suchen des angeforderten Artikels entfällt. Die Positionsanzeige führt den Bediener schnell und sicher ans Ziel.

LED-Beleuchtung

LED Beleuchtung

Die aussenliegende, in einem Ausleger über der Bedienöffnung integrierte LED-Beleuchtung erleichtert die Arbeit des Kommissionierers besonders bei problematischen Lichtverhältnissen. Die Beleuchtung ist über das Bediendisplay ein- und auszuschalten.

Optische Status- und Meldesignale

Optische Status- und Meldesignale

Mit Hilfe dieser optischen Signale wird der Bediener bei der Kommissionierung und Einlagerung unterstützt. Langes und zeitintensives Suchen entfällt. Die optischen Kommissioniersignale führen den Bediener schnell und sicher ans Ziel.

Stationärer Barcodeleser

Access openings

Für die Geräte ist ein stationärer Barcodeleser erhältlich, der beim Einlagern automatisch den Behälter-Barcode scannt, damit der Behälter in der Gerätesoftware gebucht und eingelagert werden kann.

Stationärer RFID-Leser

Statt Barcodeleser - RFID-Leser verfügbar

An Stelle des stationären Barcodelesers ist auch ein stationärer RFID-Leser verfügbar, der die gleichen Funktionen wie der Barcodescanner übernimmt.

ESD-Ausführung

ESD-Schutz = keine elektrostatische Aufladung

Zum Schutz der Lagergüter vor elektrostatischer Aufladung ist ein ESD-Schutz verfügbar. Grundvoraussetzung für diese Ausführung ist die Ausrüstung des Vertical Buffer Module mit ESD-geeigneten Behältern/Tablaren.

Brandschutz

Zur Erfüllung kundenseitiger Brandschutzanforderungen

Zur Erfüllung kundenseitiger Brandschutzanforderungen sind Deckelbleche mit Schmelzfolie und Öffnungen für Sprinkler erhältlich. Der Einbau von Gasdüsenrohren oder Sprinklerleitungen für Gas- oder Wasserlöschanlagen ist im Bereich der Feldverstärkungen möglich.

Mischbestückung

Behälter und Tablare unterschiedlicher Breite in einem Gerät

In einem Gerät können Behälter und Tablare unterschiedlicher Breite (z.B. 600x400mm, 640x440mm oder auch 625x425mm) gemischt  gelagert werden. Die Tablare haben ein Nutz-Innenmaß von min. 610x410 mm und sind zwischen 40 und 75 mm hoch. Sie dienen als Trägermedium für die Lagerung von Kartons, Behältern oder Kleinteilen.

Automatische Höhenerfassung

Bedienöffnung mit Überstandskontrolle

Jede Bedienöffnung ist im Standard mit einer Überstandskontrolle ausgestattet. Bis zu vier unterschiedliche Lagerguthöhen können gelagert und verwaltet werden.

Spaltkontrolle

Die Spaltkontrolle vermindert die Gefahr von Crashsituationen

Diese Option dient zum Schutz sensibler und hochwertiger Lagergüter und vermindert die Gefahr von Crashsituationen. Dabei prüfen vertikale Lichtschranken einen unzulässigen Überstand der Behälter im Gassenbereich. Im Fehlerfall wird die Fahrbewegung nicht gestartet, bzw. unterbrochen und eine Fehlermeldung ausgegeben.

Bestätigungstaster

Bestätigungstaster

Optional ist für die Kommissionierstation ein aussenliegender Bestätigungsknopf verfügbar, mit dem der Bediener die Ein- bzw. Auslagerung bestätigt. Der Bestätigungstaster ist in die Bedienöffnung der Kommissionierstation integriert.

RFID-Leser für Benutzeranmeldung

RFID-Lesegerät zur Benutzeranmeldung

In die Konsole des Bedienpanels ist optional ein RFID-Lesegerät zur Benutzeranmeldung per Chip integriert.

Zusätzliche Steckdose und Schnittstellen

Zusätzliche Steckdose und Schnittstellen

Für die Kommissionierstation sind optional eine außenliegende Steckdose und verschiedene Schnittstellen (2x USB, 1x Ethernet) verfügbar.

 

 


Download Broschüre
Vertical Buffer Brochure