Information / Service

  +41 44 575 02 87

zum Kontaktformular

Email senden

Erfolgreiches C-Teile-Management mit dem Vertical Buffer Module

Erfolgreiches C-Teile-Management mit dem Vertical Buffer Module

Download Broschüre



Effizient und präzise kommissionieren.

C-Teile und ihre effiziente Lagerung sind ein verzwicktes Problem, mit dem sich die meisten Unternehmen früher oder später auseinandersetzen müssen. Seien es nun Großhändler, Logistikdienstleister oder allgemein Produzenten mit umfassendem Ersatzteillager: Sie alle führen neben häufig bestellten Artikeln eine große Anzahl langsam drehender Einheiten im Bestand.

Macht die Lagerung dieser Artikel betriebswirtschaftlich auf den ersten Blick wenig Sinn, so zwingen vor allem der Servicegedanke oder die Maßgabe zur Vorhaltung eines vollständigen Angebotsspektrums Betriebe dazu, Langsamdreher im Bestand zu belassen. Neben ihrer niedrigen Abruffrequenz ist dabei vor allem die schiere Masse der Artikel und ihr daraus resultierender Lagerplatzbedarf das Kernproblem.


Speziell hierfür hat Kardex Remstar auf Basis des Vertical Buffer Modules ein Konzept entwickelt, welches besonders Unternehmen mit umfangreichem Artikelspektrum und/oder hohem Servicelevel (bspw. 24-Stunden-Kundendienst oder Über-Nacht-Lieferung) hilft, das Problem effizient zu lösen.

Durch das Ware-zur-Person Prinzip und die hohe Bereitstellungsleistung ist der Kardex Remstar LR 35 besonders geeignet für das Handling von Waren mit geringem Umschlag. Mit dem innovativen System können viele unterschiedliche Artikel hochverdichtet auf kleinem Raum gelagert und bei Bedarf in kleinen Mengen kommissioniert werden. Durch seine hohe und äußerst präzise Bereitstellungsleistung lassen sich Lagerung und Kommissionierung der C-Teile effizient managen und gleichzeitig Ressourcen (Platz, Zeit, Personal, Kosten) sparen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Schneller Zugriff auf C-Teile
  • Deutliche Steigerung der Kommissionierleistung
  • Fehlerfreies kommissionieren
  • Flexibilität bei Maßen, Integration und Zusatzausstattung
  • Ergonomische Bedienung
  • Hohe Energieeffizienz
  • Geringer Personaleinsatz
  • Optimierung von Lagerfläche und -volumen